Privatisierung

image_pdfimage_print

Vereinte Nationen: Globale Partnerschaften verpflichten sich zu einer verbesserten Koordinierung für die Sicherheit des Wassers

Die fünf "Multi-Stakeholder" -Wasserpartnerschaften umfassen eine Vielzahl öffentlich-privater Partnerschaften, mit denen globale Unternehmen direkten Zugang zu dieser kostbaren Ressource des Lebens erhalten. Die Vereinten Nationen prognostizieren einen Wasserverlust von 40% bis 2030, obwohl seit der Erschaffung der Erde die gleiche Wassermenge vorhanden war. Um Technocracy abzusichern, müssen Engpässe geschaffen werden, um die Investition voranzutreiben.

Weiterlesen